Artists in Spaces

Atelieröffnungen mit Kulturprogramm Starlights

Donnerstag 04. und Freitag 05. Oktober 2018

 

Im Rahmen des International Astronautic Congress öffnen 31 Ateliers von „KunstWerk im Viertel“ am Donnerstag, 4. Oktober,  und Freitag, 5. Oktober, jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr ihre Türen. Vier dieser Ateliers bieten am 4. Oktober ab 18 Uhr ein spezielles Kulturprogramm unter dem Titel „Starlights“.

Anfang Oktober ist die internationale Raumfahrt für zwei Tage zu Gast in Bremen. Im Rahmen einer erstmalig stattfindenden Kooperation öffnen 31 Ateliers von „Kunstwerk im Viertel“ am 4. und 5. Oktober von 11 Uhr bis 18 Uhr ihre Türen für die Kongressteilnehmer sowie allen anderen Interessierten und bieten englischsprachige Führungen an (detailliertes Programm unter http://iac2018.org/events-tours/special-events). Am Ziegenmarkt wird es einen Infostand dazu geben, an dem ein Plan aller beteiligten Ateliers erhältlich ist.

Für die Bremerinnen und Bremer wird es insbesondere am Donnerstag ab 18 Uhr interessant, wenn es in vier Ateliers unter dem Titel „Starlights“ ein spannendes Kulturprogramm geben wird, bei dem man sicherlich auch den einen oder anderen Kongressteilnehmer treffen kann.

In der Schweizer Straße 4b treffen Keramikerin Frauke Alber und Komponistin Rucsandra Popescu sowie zwei Musikerinnen der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen künstlerisch aufeinander. Popescu schafft dafür eine neue Komposition „Konstellation“ (Achtung Uraufführung!) für Harfe (gespielt von Gesine Dreyer) und Horn (Elke Schulze-Höckelmann). Die beiden Musikerinnen präsentieren in dieser Sternstunde noch das „Nocturno“ von Franz Strauß.

Fotograf Phil Porter lädt dazu ein, in seiner „Basilika“ (Hollerstraße 6)  mit einer spektakulären Licht- und Musikshow eine Entdeckungsreise der Sinne zu erleben.

„Hats on Stage“ und „schmuckkollektiv“ in der Ateliergemeinschaft Tragwerk, Fedelhören 93, präsentieren unter dem Motto „Star Twinkle“ Hutkreationen und Schmuckobjekte im funkelnden Sternenlicht bei sphärischer Musik.

Bei Malerin Friederike Willich, Fedelhören 8, heißt es „Classic meets Art“ mit internationaler Kammermusik in intimer Atmosphäre.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

 

 

Starlights / Donnerstag, 4. Oktober, 18 Uhr

Frauke Alber Keramik, Schweizer Straße 4b, 28203 Bremen

Phil Porter, Hollerstraße 6, 28203 Bremen

Tragwerk, Fedelhören 93, 28203 Bremen

Friederike Willich, Fedelhören 8, 28203 Bremen

 

 

www.iac2018.org

Artists in Spaces 4./5. Oktober 2018
Plan zum Download